Samstag, 6.4. - 14.00 Uhr

Invest 2019 Anständig Geld anlegen - Bleibt die Moral auf der Strecke?

Stand: 02.04.2019, 11:32 Uhr

Mit gutem Gewissen Geld anlegen - und das erfolgreich. Mittlerweile ist das möglich und Anleger sind auf den Geschmack gekommen. Auch Banken und Fondsanbieter spielen mit.

"Erst kommt das Fressen, dann die Moral" (Bertolt Brecht). Wer Geld anlegen will, darf nicht zimperlich sein. Autohersteller schummeln bei den Abgaswerten, Banken manipulieren Preise, Airlines zerstören das Klima. Dafür stimmt (meist) die Rendite. Doch die Zeiten sind vorbei, in denen es egal war, wie Unternehmen wirtschaften.

Immer mehr Anleger setzen auf Nachhaltigkeit, Transparenz und Umweltschutz. Banken und Fondsanbieter haben die Zeichen der Zeit erkannt und bieten zunehmend "ethisch-korrekte" Anlageprodukte an. Tatsächlich lässt sich mit anständiger Geldanlage auch anständig verdienen.

Samstag, 6. April 2019 - ab 14.00 Uhr

Moderation: Stefan Wolff

Gäste:

Georg Schürmann, Triodos Bank
Dirk Kannacher, GLS Bank
Jella Benner-Heinacher, DSW

Lassen Sie sich nicht von der Uhrzeit im Video irritieren. Die richtige Zeit, zu der die Live-Veranstaltung startet, ist oben angegeben.