Zins

Als Zins wird der Preis, den ein Schuldner für die befristete Überlassung von Geld zahlen muss bzw. den ein Gläubiger für die Überlassung von Sparkapital erhält, bezeichnet. Die Zinstheorien versuchen, den Zins und seine Höhe zu erklären. Man unterscheidet zwischen Schuldner-Theorien, die den Zins aus Sicht des Kreditnehmers begründen und Gläubiger-Theorien, die ihn aus Sicht des Gläubigers begründen. Es gibt viele Unterscheidungsformen von Zinsen wie z.B. Eigen- und Fremdkapitalzinsen oder Soll- und Habenzinsen, usw.