Thesaurierung

Unter Thesaurierung versteht man die Nichtausschüttung von Gewinnen. Diese einbehaltenen Gewinne verbleiben im Unternehmen und werden bei Kapitalbedarf für Unternehmenszwecke verwendet. Auch die Wiederanlage von Erträgen aus Wertpapieren in neue Wertpapiere wird als Thesaurierung bezeichnet.