Stagflation

Wortschöpfung, die sich aus "Stagnation" und "Inflation" zusammensetzt. Sie beschreibt die äußerst unerwünschte Konstellation einer konjunkturellen Flaute, die entgegen dem lehrbuchmäßigen Zusammenhang mit deutlich steigenden Preisen einhergeht. Ursachen können hoher Staatskonsum, hohe Energiepreise, große Preissetzungsmacht der Produzenten oder überhöhte Lohnabschlüsse sein.

Mehr zum Thema: Was ist eigentlich Stagflation?