Shiller-KGV / CAPE

Das CAPE (Cycle-Adjusted Price Earnings Ratio) oder Shiller-KGV ist beinahe so wie unser Kurs-Gewinn-Verhältnis: Es setzt die Bewertung einer Aktie ins Verhältnis zum Gewinn, den ein Unternehmen erwirtschaftet, und kann damit Aufschluss darüber geben, ob eine Aktie fair bewertet ist. Im Gegensatz zum KGV handelt es sich um eine über zehn Jahre geglättete und zugleich inflationsbereinigte Variante dieser Kennziffer. Daher dient sie einem eher langfristig orientierten Anleger. Entwickelt wurde es von Nobelpreisträger Robert Shiller.

Mehr zum Thema: Das Shiller-KGV