Marge

1. Kennzahl zur operativen Rendite eines Unternehmens, die sich aus dem Quotienten aus einer Ergebniszahl und dem Umsatz ergibt. Am gebräuchlisten ist die Ebit-Marge.

2- Bezeichnung für die Spanne zwischen An- und Verkaufspreis, zwischen Soll- und Habenzins. Bei der Arbitrage bezeichnet die Marge die Kursdifferenz zwischen verschiedenen Plätzen.