Inverse Zinsstruktur

Situation am Kapitalmarkt, bei der die langfristigen Zinsen einer langfristigen Kapitalanlage unterhalb der Zinsen einer kurzfristigen Kapitalanlage liegen.