IFRS

Abkürzung für International Financial Reporting Standards, die die weiterhin gültigen International Accounting Standards (IAS) ergänzen. Die EU schreibt diese Bilanzierungsrichtlinien seit Januar 2005 für kapitalmarktnotierte Unternehmen zwingend vor.



Die IFRS wurden vom privaten Rechnungslegungsinstitut IASB (International Accounting Standards Board) entwickelt.