Historische Volatilität

Die historische Volatilität beschreibt die Schwankungsbreite eines Basisobjekts oder Wertpapieres in der Vergangenheit. An ihr erkennt ein Investor, wie riskant eine Anlage war. Allerdings sind Vergangenheitswerte keine Garantie für die zukünftige Entwicklung. Daher wird in Berechnungen wenn möglich auf die Implizite Volatilität zurückgegriffen.