Hexensabbat

Auch "Dreifacher Hexensabbat", engl. "Triple Witching Day" genannt: Dieser Termin ist stets der dritte Freitag der Monate März, Juni, September und Dezember. An diesem Tag verfallen an der Terminbörse Eurex drei Kategorien von Derivaten: Um 12 Uhr verfallen die Futures und Optionen auf die europäischen Stoxx-Indizes, eine Stunde später enden die Futures und Optionen auf den Dax. Zum Xetra-Schluss um 17:30 Uhr werden die Optionen auf Einzelaktien abgerechnet.

Da die Terminmarkt-Akteure vor Verfall die Kurse der Basiswerte zu ihrem Vorteil zu beeinflussen versuchen, sind die entsprechenden Kursbewegungen fundamental nicht zu begründen und werden daher mit "Hexenmagie" verglichen.