Eigenkapital

Bilanzposition, die bei einer Kapitalgesellschaft die Mittel, mit denen sie gegenüber ihren Gläubigern haftet, angibt. Das Eigenkapital besteht aus dem Grundkapital und den Kapitalrücklagen.