Disagio

(Abgeld) Abschlag, der sich bei der Ausgabe neuer Wertpapiere evtl. ergibt. Die Höhe des Abschlags errechnet sich aus dem Unterschied zwischen dem Nennwert eines Wertpapiers und seinem niedrigeren Kurs. Das Disagio ist meist in Prozent ausgedrückt. Bei Optionsscheinen ist der Betrag gemeint, um den der Bezug der Aktie über den gekauften Optionsschein billiger ist als der direkte Kauf dieser Aktie. Gegenteil: Aufgeld, Agio, Prämie.