Deutsche Bundesbank

Nationale Notenbank für die Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Frankfurt a.M. Sie entstand 1957 durch Fusion der Landeszentralbanken mit der Bank deutscher Länder. Eine der 15 nationalen Zentralbanken im ESZB. Organe der Deutschen Bundesbank sind der Zentralbankrat (bestehend aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten, weiteren Vorstandsmitgliedern der Bundesbank und den Präsidenten der Landeszentralbanken), der Bundesbankpräsident, das Direktorium und die Vorstände der einzelnen Landeszentralbanken. Die geldpolitischen Aufgaben der Bundesbank sind auf die Europäische Zentralbank übergegangen.