Delisting

Ein Vorgang, bei dem eine börsennotierte Aktiengesellschaft auf Antrag vom Handel dauerhaft entfernt wird. Notiert eine Aktie beispielsweise an der amerikanischen Computerbörse NASDAQ an 30 aufeinanderfolgenden Handelstagen unter einem Dollar, droht der Rausschmiss.