CMBS

Abkürung für Commercial Mortgage Backed Securities (zu deutsch: Durch Gewerbeimmobilien gedeckte Wertpapiere). Dabei handelt es sich um Anleihen, deren Zins- und Tilgungszahlungen aus den Einnahmen von grundpfandrechtlich gesicherten Gewerbeimmobilien (zum Beispiel Einkaufszentren, Bürogebäude oder Wohnanlagen) erzielt werden. Bei allen hypothekenbesicherten Papieren (siehe auch MBS - Mortgage Backed Securities) dieser Art können die Bedingungen varieren, so dass nicht immer im Voraus klar ist, welche Geldflüsse zukünftig fliessen werden.