Bonität

Die Bonität ist ein Maßstab für die Kreditwürdigkeit von Schuldnern und Anleiheemittenten. Je besser die Bonität eines Emittenten, desto niedriger sind die Zinsen, die von ihm als Risikoprämie gezahlt werden müssen.

Vgl. Rating