MCR

Englisch für "Minimum Required Capital" - beschreibt die regulatorische Untergrenze des Solvenzkapitals in Versicherungsunternehmen im Rahmen der ersten Säule des Solvency-II-Eigenkapitalregimes. Siehe auch Solvency II.