1/10

Spitzenverdiener Bill McDermott Studie der DSW

Bill McDermott

Bill McDermott

Spitzenverdiener Bill McDermott Studie der DSW

Bill McDermott

Bill McDermott

VW-Chef Matthias Müller vor einem Großfoto mit VW-Modellen

VW-Chef Matthias Müller

Daimler-Chef Dieter Zetsche

Daimler-Chef Dieter Zetsche

Harald Krüger, Vorstandsvorsitzender BMW

Harald Krüger, BMW
Vom siebten Platz auf den vierten Platz der bestbezahltesten Dax-Vorstände steigt BMW-Chef Harald Krüger auf mit einer Gesamtvergütung von7,6 Millionen Euro, nach 6,2 Millionen Euro im Vorjahr.

HeidelbergCement-Chef Bernd Scheifele

Bernd Scheifele, HeidelbergCement
Einen Platz nach hinten gerutscht, vom vierten auf den fünften Rang, ist Bernd Scheifele, der Chef von HeidelbergCement. Dabei hat sich seine Gesamtvergütung mit 7,24 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr (7,25 Millionen Euro) praktisch kaum verändert.

Joe Kaeser Siemens

Joe Kaeser, Siemens
Auf dem sechsten Platz folgt Siemens-Chef Joe Kaeser. Er brachte es 20156 auf eine Gesamtvergütung von 7,07 Millionen Euro, nach gut 6,5 Millionen Euro im Vorjahr.

Carsten Kengeter, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Börse AG, stellt am 01.03.2017 an der Frankfurter Börse in  das neue Modell «Scale» vor.

Deutschen Börse-Chef Carsten Kengeter
Aufgestiegen in die Liste der zehn größten Spitzenverdiener im Dax ist Karsten, Chef der Deutschen Börse. Den Berechnungen der DSW zufolge belief sich seine Gesamtvergütung im vergangenen Jahr auf 6,23 Millionen Euro.

Rice Powell, Vorstandsvorsitzender von Fresenius Medical Care

Rice Powell, Fresenius Medical Care
Rice Powell, der Chef von Fresenius Medical Care, kann mit einer Vergütung von 6,2 Millionen Euro (5,8 Millionen im Vorjahr) den achten Platz verteidigen.

Merck-CEO Stefan Oschmann

Merck-CEO Stefan Oschmann
Der seit dem 20.4 2016 amtierende Merck-Chef Stefan Oschmann schafft es auf Platz neun der Rangliste, mit einer Gesamtvergütung von 6,12 Millionen Euro.

Stefan F. Heidenreich, Vorstandsvorsitzender Beiersdorf

Stefan F. Heidenreich, Beiersdorf
Stefan F. Heidenreich, der seit 2012 amtierende Chef des Nivea-Konzerns Beiersdorf hat im vergangenen Jahr 5,82 Millionen Euro verdient und belegt damit den zehnten Platz. 2015 betrug die Gesamtvergütung nur unwesentlich weniger, 5,75 Millionen Euro.