Rückblick 2014: Der Dax das erste Mal über 10000 Punkte

TecDax und MDax ganz vorne dabei Die besten Aktienmärkte des Jahrzehnts

Stand: 20.12.2019, 11:00 Uhr

Kurz vor dem Ende des Jahrzehnts möchten wir auf die Entwicklung der wichtigsten Indizes aus der westlichen Welt und Asien blicken. Wie haben sich die Kurse nach der Finanzkrise 2008/2009 entwickelt?

Als die US-Bank Lehman Brothers Mitte September 2008 zusammenbrach, erreichte die Krise ihren Höhepunkt. In mehreren Staaten standen große Finanzdienstleister vor dem Aus. Banken wurden geschlossen oder verstaatlicht. Ab 2009 folgte dann die Eurokrise und der Beinahezusammenbruch Griechenlands - ein guter Boden für die nachfolgende Hausse, wie sich seither zeigte.

Wir haben die Entwicklung der wichtigsten Indizes seit dem 31.12.2009 bis heute betrachtet – fast genau ein Jahrzehnt. Seitdem haben sich nahezu alle großen Indizes positiv entwickelt. Manche stärker, manche weniger stark. Lediglich die Börsen in Madrid und Shanghai haben eine negative Entwicklung verzeichnet.

Deutsche Indizes vorne mit dabei

Der Nasdaq 100 ist die unangefochtene Nummer eins. Zwischen 2009 und 2019 legte der Index der 100 amerikanischen Top-Techwerte um satte 359 Prozent zu. Deutlich geringer waren die Zuwächse aller anderen Indizes. Dennoch schafften es TecDax, MDax und SDax auf die Plätze zwei, drei und vier! Insbesondere Tec- und MDax lieferten sich ein Kopf an Kopf-Rennen. Am Ende machten nur vier Prozent den Unterschied aus.

Vergleichbarkeit der Indizes eingeschränkt

Beim Vergleich der unterschiedlichen Indizes gilt es zu beachten, dass es sich bei den Dax-Werten um Performanceindizes handelt, während die meisten ausländischen Aktienbarometer Kursindizes sind. Dividenden fließen bei diesen nicht mit ein.

Hier die Übersicht über die Entwicklung der wichtigsten Indizes der Welt.

ms

1/20

Die 20 stärksten Indizes des Jahrzehnts Galerie

IBEX 35 Index

Platz 20: Ibex 35
Für den spanischen Leitindex verlief das Jahrzehnt gar nicht gut. Der 35 Werte umfassende Kursindex verlor bis zum Stichtag 19.12.19 rund 20 Prozent.