Alibaba-Chef Jack Ma

Milliardärs-Ranking von Bloomberg Reiche Chinesen immer reicher

Stand: 10.01.2018, 14:34 Uhr

Weiterhin wird die Rangliste der Superreichen von Amazon-Chef Jeff Bezos und Microsoft-Gründer Bill Gates angeführt. Doch neben eine Reihe US-Amerikaner schieben sich in den oberen Plätzen des "Billionaires Index" von Bloomberg immer mehr Chinesen.

Jack Ma hat sich unter den Top-Vermögenden in der Welt am weitesten oben von allen Chinesen festgesetzt. Der Alibaba-Gründer und -Großaktionär kommt laut Bloomberg mit Rang 14 unter den Reichsten der Reichen auf ein Vermögen vonn 48,3 Milliarden Dollar. Auch der zweitreichste Mensch aus dem Reich der Mitte kommt aus der Technologiebranche: Pony Ma, Gründer des "chinesischen Facebook" Tencent kommt mit 44,5 Milliarden Dollar auf Platz 19 der Rangliste.

Immobilienboom macht Milliardäre

Die nächstreichen Chinesen stammen allesamt aus der Immobilienbranche - und ihr Reichtum wuchs zuletzt deutlich schneller als das der bekannteren High-Tech-Ikonen aus dem Reich der Mitte: Hui Ka Yan etwa leitet das Immobilienunternehmen Evergrande und rückt Pony Ma mit 38,9 Milliarden Dollar Vermögen auf Platz 21 schon sehr nahe.

Auf Platz 28 des Bloomberg Rankings liegt Wang Jianlin ist ebenfalls im Immobilien- und außerdem im Filmgeschäft tätig, und nennt ein Vermögen von 28,6 Milliarden Dollar sein eigen. Nur einen Rang dahinter liegt die reichste Frau Chinas: Yang Huiyan gehört die Mehrheit von Country Garden einem weiteren Immobilienunternehmen. Ihr Vermögen von derzeit 27,9 Milliarden Dollar wuchs allein im vergangenen Jahr um knapp fünf Milliarden Dollar. Der Immobilienboom in Deutschland lässt grüßen.

Bezos deutlich vor Gates und Buffett

Unter den Allerreichsten der Reichen hat sich Amazon-Chef Jeff Bezos die Konkurrenz weiter auf Abstand gehalten. Mit inzwischen 106 Milliarden Dollar, hat er im vergangenen Jahr sechs Milliarden Dollar an Wertzuwachs verzeichnet. Bill Gates und Warren Buffett folgen mit 93 beziehungsweise 87 Milliarden Dollar schon deutlich dahinter.

AB