Automobile

Daimler-Vorstand Dieter Zetsche lacht

Profitieren vom Daimler-Erfolg Mehr Gehalt für Daimler-Chef Zetsche

Stand: 17.02.2015, 13:52 Uhr

Beim Stuttgarter Autobauer herrscht Aufbruchsstimmung. Das letzte Jahr hat Daimler erfolgreich abgeschlossen. Und davon profitiert auch Daimler-Chef Dieter Zetsche, er kann erneut mehr Gehalt einstreichen und ist einer der Topverdiener in der Branche.

Für 2014 strich der Vorstandsvorsitzende knapp 8,4 Millionen ein, nach mehr als 8,2 Millionen Euro im Vorjahr. Das geht aus dem Geschäftsbericht des Dax-Konzerns für 2014 hervor. Die Vergütung ist unter anderem abhängig vom Erreichen festgelegter Ziele und vom Betriebsergebnis des Autobauers.

Das konnten die Stuttgarter im vergangenen Jahr auf 10,1 Milliarden Euro steigern, nach 8,0 Milliarden Euro im Vorjahr. Generell fielen die Geschäftszahlen von 2014 sehr erfreulich aus. Beim Umsatz konnte Daimler um zehn Prozent auf knapp 130 Milliarden Euro zulegen.

Erfolgsnachrichten gibt es auch aus China

Daimler: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
57,28
Differenz relativ
+0,03%

Mehr Geld konnte Daimler speziell in China, einem für das Unternehmen wichtigen Absatzmarkt, verdienen. Das dortige Gemeinschaftsunternehmen brachte dem Autobauer mit 133 Millionen fast 60 Prozent mehr Gewinn als im Vorjahr. Mit neuen Modellen und einer neuen Handelsstruktur konnte der Dax-Konzern höhere Preise für Autos erzielen.

Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
144,50
Differenz relativ
-0,11%

Daimlers Erfolg kommt dem Chef Dieter Zetsche finanziell zugute. Wie viel er allerdings genau bekommt, steht noch nicht fest. Denn die Vergütung setzt sich aus einem fixen und einem variablen Teil zusammen. Bei letzterem wird erst ein paar Jahre später Bilanz gezogen. Je nach Erfolg oder Misserfolg bekommen die Vorstände mal mehr, mal weniger.

An VW-Chef Winterkorn reicht Zetsche noch nicht heran

Ob der Daimler-Boss mit seinem Gehalt derzeit vor der Konkurrenz liegt, ist also schwer zu sagen. Auch deshalb, weil die anderen Autobauer die Vergütung ihrer Top-Manager noch nicht veröffentlicht haben. Zuletzt gehörte Zetsche zu den bestverdienencen Managern in der Automobilindustrie, nach Martin Winterkorn. Der VW-Chef hatte zuletzt gut 15 Millionen Euro kassiert.

Auch andere Daimler-Manager wurden im Übrigen üppig entlohnt. Insgesamt bekam das Vorstandsteam für 2014 rund 28,5 Millionen Euro. Die Mitarbeiter des Dax-Konzerns erhielten mit 4.350 Euro eine so hohe Prämie für das vergangene Geschäftsjahr wie nie zuvor.   

um