Investoren

Carl Icahn

Carl Icahn schlägt Warren Buffett Der beste Investor aller Zeiten

Stand: 19.06.2015, 15:36 Uhr

Warren Buffett gilt für viele als der beste Investor aller Zeiten. Dabei stimmt das nicht. Carl Icahn schlägt Buffett um Längen.

Unglaublich: Beide, Buffett wie Icahn, haben ihre jeweiligen Vermögen über rund fünf Jahrzehnte aufgebaut. Und beide sind absolute Top-Leute in ihrem Beruf. Aber Icahn ist eindeutig überlegen. Die Zahlen belegen das.

Seit 1968 hat der streitbare Investor eine jährliche Rendite von 31 Prozent erwirtschaftet. Oder mit anderen Worten, Icahn machte aus einem Betrag von 1.000 Dollar bis heute 325 Millionen Dollar.

Buffett kommt auf 19,5 Prozent

Dagegen erwirtschaftete Buffett durchschnittlich 19,5 Prozent Rendite pro Jahr. Ebenfalls eine mehr als beachtliche Leistung, aber doch um einiges kleiner als Icahn. Wie hat Icahn das geschafft?

Icahn ist Aktionärs-Aktivist, einer der verbissenen Aktionäre und Agitatoren gegen die Unternehmensführung. Ein Manager-Schreck. Er kauft sich bei Unternehmen ein und nutzt dann seinen Einfluss, das Schicksal seines Aktieninvestments zu kontrollieren.

bs

1/10

So versucht Icahn Geld zu machen Von Apple bis Xerox

Netflix: Kursverlauf am Börsenplatz Nasdaq für den Zeitraum 10 Jahre

Netflix