Aktien-Challenge

Aktien-Challenge von mex und boerse.ARD.de RWE versus Bayer

Stand: 24.01.2020, 11:59 Uhr

Ein Drittel des Wettbewerbs zwischen Mensch und Tier ist um. In der vergangenen Woche hat sich viel getan. Konnte der Jungelefant wieder zum Anlageprofi aufschließen?

Nach acht Wochen im Wettbewerb deutet sich eine Vorentscheidung an. Denn Commerzbank-Chefanleger Chris-Oliver Schickentanz kommt auf eine stolze Performance von fast zehn Prozent. Drei seiner fünf Depotposten, nämlich RWE, Wirecard und Adidas, weisen sogar zweistellige Kurszuwächse auf. Top-Performer RWE konnte zuletzt stark vom milliardenträchtigen Kohlekompromiss profitieren.

Anders das Bild beim Opel-Zoo-Elefanten Tamo. Drei seiner fünf Depotposten darben dahin und haben ihm sogar einen Gesamtverlust beschert. Doch mit Bayer verfügt der Jungbulle noch über einen echten Hoffnungsträger.

Sollte das leidige Glyphosat-Thema wirklich ad acta gelegt werden können, wäre das ein echter Befreiungsschlag - wenn auch ein teurer. Aber nichts schätzt die Börse mehr als Klarheit. Und immerhin vier Monate bleiben dem Dickhäuter noch, um das Blatt zu wenden...

Hier alles zur Aktien-Challenge und der Blick auf die beiden Depots.

la