Aktien-Challenge

Aktien-Challenge von mex und boerse.ARD.de Sekundärwaffe Wirecard

Stand: 17.01.2020, 14:29 Uhr

Jetzt dreht der Profi auf: Chris-Oliver Schickentanz hat in der vergangenen Woche seinen Vorsprung gegenüber Tamo deutlich ausgebaut - dank Wirecard. Dem Elefantenbullen ist hingegen seine Vorliebe für Autoreifen zum Verhängnis geworden...

Wer den Opel-Zoo im hessischen Taunusörtchen Kronberg besucht, kann Tamo regelmäßig mit einem mächtigen Autoreifen spielen sehen. Aber seine Vorliebe für den Reifenhersteller Continental, den Autobauer BMW und den Chemieriesen BASF hat ihm die Performance gründlich versemmelt. Nach sieben Wochen im Wettbewerb ist das Depot des Dickhäuters wieder ins Minus gerutscht.

Commerzbank-Experte Schickentanz dagegen hat in der vergangenen Woche kräftig aufgedreht. Das bisherige Sorgenkind Wirecard ist in einer fulminanten Aufwärtsrally ist Plus gesprungen, was den Depot des Profis derzeit ein beachtliches Plus von sieben Prozent beschert. Nicht schlecht für sieben Wochen!

Dax

Dax: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate
Kurs
13.664,00
Differenz relativ
-0,91%
Continental : Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate
Kurs
112,70
Differenz relativ
+0,97%
Wirecard: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate
Kurs
135,40
Differenz relativ
-1,31%

Hatten wir in der vergangenen Woche noch auf die hohen Shortpositionen bei Wirecard hingewiesen, hat sich dieser Showdown vorerst zugunsten der Bullen entschieden. Offensichtlich waren zahlreiche "Shorties" gezwungen, ihre Leerverkaufspositionen einzudecken, ein klassischer Short Squeeze also.

Hier alles zur Aktien-Challenge und der Blick auf die beiden Depots.

la