Aktien-Challenge

Aktien-Challenge von mex und boerse.ARD.de Wird Wirecard zum Königsmacher?

Stand: 14.02.2020, 11:50 Uhr

Fast die Hälfte der Aktien-Challenge zwischen Mensch und Tier ist gelaufen. Die Nase vorn hat der Mensch. Es gibt aber noch ein großes Fragezeichen.

Gäbe es nicht noch diesen ganz besonderen Umstand, könnte man wohl schon Chris-Oliver Schickentanz zum Sieger ausrufen. Nach elf Wochen im Wettbewerb kann der Commerzbank-Profi gut zehn Prozent Kursplus vorweisen - gar nicht schlecht!

Opel-Zoo-Elefant Tamo blickt dagegen auf ein trauriges Depotminus von über zwei Prozent. Drei seiner fünf Depotposten dümpeln weiter im roten Bereich, was vor allem an den durchwachsenen Aussichten für Autos (BMW und Conti) und Chemie (BASF) liegt.

Dax

Dax: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate
Kurs
12.469,20
Differenz relativ
-1,09%
BMW ST: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate
Kurs
59,06
Differenz relativ
-2,61%
Wirecard: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate
Kurs
0,80
Differenz relativ
+1,12%

Es gibt aber noch einen Umstand, der das Blatt vor Ende der Challenge noch wenden könnte. Denn mit Wirecard hat sich Schickentanz einen hervorragenden, aber nicht unumstrittenen Performer ins Depot geholt. Bis Ende März wird das Ergebnis der laufenden Sonderprüfung der Wirecard-Bilanzen erwartet, mit denen das Dax-Unternehmen die andauernden Vorwürfe der Bilanzmanipulation endgültig ausräumen will.

Sollten die Ergebnisse des Wirtschaftsprüfers KPMG aber ungünstig für Wirecard ausfallen, würde die Aktie erheblich leiden - und Tamo wieder ins Spiel bringen. Ebenso wie der Jungbulle und der Aktienprofi stehen sich derzeit in dieser Sache internationale Finanzakteure mit unterschiedlichen Wetten gegenüber. Für Spannung ist also weiter gesorgt...

Hier alles zur Aktien-Challenge und der Blick auf die beiden Depots.

la