1/10

Staatsschulden so hoch wie nie zuvor Insgesamt 53.000 Milliarden US-Dollar

Brasilianische Flagge

Platz 10 - Brasilien: 1,1 Billionen US-Dollar

Die Ratingagentur S&P prognostiziert für Ende 2020 eine weltweite Staatsverschuldung von rund 53 Billionen US-Dollar. Selbst der zehnplatzierte internationale Schuldner, Brasilien, kommt schon auf einen Wert von über 1.000 Milliarden US-Dollar - nämlich 1,1 Billionen Dollar.

Staatsschulden so hoch wie nie zuvor Insgesamt 53.000 Milliarden US-Dollar

Brasilianische Flagge

Platz 10 - Brasilien: 1,1 Billionen US-Dollar

Die Ratingagentur S&P prognostiziert für Ende 2020 eine weltweite Staatsverschuldung von rund 53 Billionen US-Dollar. Selbst der zehnplatzierte internationale Schuldner, Brasilien, kommt schon auf einen Wert von über 1.000 Milliarden US-Dollar - nämlich 1,1 Billionen Dollar.

Flagge Spanien

Platz 9 - Spanien: 1,15 Billionen US-Dollar

Auf dem neunten Platz liegt Spanien mit einem Wert von 1,15 Billionen. Ende 2018 betrug der Schuldenstand damit fast 100 Prozent vom BIP.

Flagge Deutschland

Platz 8 - Deutschland: 1,28 Billionen Dollar

Die Staatsschulden Deutschlands werden laut S&P Ende 2020 mit 1,28 Billionen Dollar auf einem absolut betrachtet sehr hohen Niveau liegen. Doch in Relation zum BIP liegt man mit gut 60 Prozent deutlich niedriger als andere große EU-Staaten wie Frankreich oder Italien.

Flagge Indien

Platz 7 - Indien: 1,47 Billionen US-Dollar

Etwas höher liegt das Minus von Indien mit 1,47 Billionen US-Dollar. Bezieht man aber die hohe Einwohnerzahl mit ein, liegt die Staatsverschuldung im Schnitt nur bei knapp 1.110 Dollar pro Kopf - ein sehr niedriger Wert.

Flagge Frankreich

Platz 6 - Frankreich: 2,14 Billionen US-Dollar

In Frankreich sind die Staatsschulden mit 2,14 Billionen Dollar fast so hoch wie die jährliche Wirtschaftsleistung. Das macht Platz sechs in der nicht gerade rühmlichen Liste.

Italienische Flagge

Platz 5 - Italien 2,21 Billionen US-Dollar

Die Staatsschulden des fünftplatzierten Italien liegen mit 2,21 Billionen Dollar auf einem bedenklich hohen Niveau, entsprechen sie doch einem Anteil von rund 135 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung. Die EU sähe es gerne, wenn es nur rund 60 Prozent wären.

Flagge China

Platz 4 - China 2,71 Billionen US-Dollar

Bei der weltweiten Wirtschaftsleistung liegt China bereits auf dem zweiten Platz, bei den Staatsschulden im man mit Platz vier zurückhaltender. Ende des Jahres dürfte China seinen Gläubigern laut S&P 2,71 Billionen Dollar schulden.

Flagge Großbritannien

Platz 3 - Großbritannien 2,85 Billionen US-Dollar

Nach dem Austritt aus der EU ist Großbritannien auf sich alleine gestellt. Die für Ende 2020 erwarteten 2,85 Billionen Dollar entsprechen einem Anteil von rund 86 Prozent an der Wirtschaftsleistung.

Japanische Flagge

Platz 2 - Japan: 10,7 Billionen US-Dollar

Eine internationale Schuldenkrise droht im Fall Japan auf jeden Fall nicht – trotz eine Schuldenanteils von fast 240 Prozent des BIPs. Denn das Land ist in erster Linie bei sich selbst verschuldet. Einen Großteil der Anleihen halten japanische Privatanleger und der riesige staatliche Pensionsfonds.

US-Flagge

Platz 1 - USA: 17,7 Billionen US-Dollar

Ungekrönter König sind die USA mit einem Wert von 17,7 Billionen US-Dollar. Praktischerweise sind die USA nur in eigener Währung verschuldet. Theoretisch könnte das wirtschaftsstärkste Land seine Schulden auch nur durch das Anwerfen der Druckerpresse zurückzahlen.