Handelskrieg USA China

China zu Zugeständnissen bereit

Stand: 18.01.2019, 18:40 Uhr

China ist Insidern zufolge im Handelsstreit mit den USA zu Zugeständnissen bereit. Wie die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Freitag unter Berufung auf informierte Kreise berichtete, habe die Führung in Peking einen Ausgleich in der Handelsbilanz beider Länder angeboten. Demnach soll der chinesische Überschuss im Warenaustausch von 323 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr über einen Zeitraum bis 2024 auf Null reduziert werden.

Der Ausgleich in der Handelsbilanz soll demnach durch jährlich steigende Importe von US-Waren erreicht werden, hieß es weiter. US-Unterhändler sollen zunächst zurückhaltend reagiert haben. In der vergangene Woche hatten Unterhändler der USA und Chinas in Peking offenbar erste Fortschritte erzielt. US-Präsident Donald Trump hatte sich positiv geäußert. "Gespräche mit China laufen sehr gut!", schrieb Trump auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.