Ein Arbeiter überprüft mit einem Laptop die Betriebsdaten von vernetzten Maschinen

Mehr Aufträge für deutsche Industrie

Stand: 06.06.2019, 08:33 Uhr

Die deutsche Industrie hat im April wegen der verbesserten Auslandnachfrage den zweiten Monat in Folge mehr Aufträge an Land gezogen. Das Neugeschäft wuchs um 0,3 Prozent zum Vormonat, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Donnerstag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten ein Plus von 0,1 Prozent erwartet. Die Bestellungen aus dem Inland schrumpften im April um 0,8 Prozent, während das Auslandsgeschäft um 1,1 Prozent wuchs. Dabei fielen die Bestellungen aus den Euro-Ländern um 5,8 Prozent, während sie aus dem Rest der Welt um 5,7 Prozent zulegten.