Euroscheine im Strudel

Inflation fällt stärker als erwartet

Stand: 04.01.2019, 11:19 Uhr

Euro in US-Dollar: Kursverlauf am Börsenplatz Forex vwd für den Zeitraum Intraday
Kurs
1,1285
Differenz relativ
-0,26%

Die Inflation im Euroraum hat sich im Dezember stärker abgeschwächt als erwartet. Die Verbraucherpreise stiegen um 1,6 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat. Volkswirte hatten lediglich mit einem Rückgang auf 1,7 Prozent gerechnet. Im November hatte die Rate noch bei 1,9 Prozent gelegen.
Die Europäische Zentralbank (EZB) strebt eine Inflationsrate von knapp zwei Prozent an. Von diesem Ziel hat sich die Rate jetzt wieder etwas entfernt.