Inflation (Quelle u. Montage: Colourbox | boerse.ARD.de).

Inflation auf tiefstem Stand seit 19 Monaten

Stand: 30.09.2019, 15:59 Uhr

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im September wegen fallender Energiekosten so langsam gestiegen wie seit anderthalb Jahren nicht mehr. Die Inflationsrate sank auf 1,2 Prozent. Das ist der niedrigste Wert seit Februar 2018. Ökonomen hatten lediglich einen Rückgang auf 1,3 Prozent vorhergesagt. Damit entfernt sich die Teuerungsrate weiter vom Ziel der Europäischen Zentralbank (EZB), die für die Euro-Zone einen Wert von knapp zwei Prozent als ideal für die Konjunktur ansieht.