Chartverlauf Ifo-Geschäftsklimaindex November 2016 bis Juli 2017
Audio

Erstklassiges Geschäftsklima Ifo kennt nur noch vorwärts

Stand: 25.07.2017, 10:23 Uhr

Die Ifo-Rekordserie setzt sich fort: Die deutschen Firmen waren noch nie zufriedener mit ihrer Geschäftslage. "Die deutsche Wirtschaft steht unter Volldampf", kommentierte Ifo-Präsident Clemens Fuest. Der Markt reagierte positiv.

Der Dax kletterte direkt im Anschluss an die überraschend starken Konjunkturdaten auf ein Tageshoch. Auch der EuroStoxx 50 und die Gemeinschaftswährung legten zunächst zu.

Dax

Dax: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
12.651,86
Differenz relativ
-1,42%
EuroStoxx 50: Kursverlauf am Börsenplatz DJ Stoxx für den Zeitraum Intraday
Kurs
3.424,95
Differenz relativ
-1,20%
Euro in US-Dollar: Kursverlauf am Börsenplatz Forex vwd für den Zeitraum Intraday
Kurs
1,1562
Differenz relativ
-0,51%

Das ist auch kein Wunder, denn die Stimmung in den Chefetagen deutscher Unternehmen ist im Juli erneut auf einen Rekordwert gestiegen. Der Geschäftsklimaindex kletterte überraschend von 115,2 Zählern im Vormonat auf 116,0 Punkte, wie das Münchner Ifo-Institut zu seiner Umfrage unter 7.000 Managern mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem leichten Rückgang auf 114,9 Zähler gerechnet.

Leichter Dämpfer für den Einzelhandel

Clemens Fuest, Ifo-Institut

Clemens Fuest, Präsident des Ifo-Instituts. | Bildquelle: Ifo-Institut

Im Juli stieg der Teilindex für die Geschäftslage um 1,2 auf 125,4 Punkte, der Teilindex für die Geschäftserwartungen um einen halben Punkt auf 107,3 Punkte. Beide Indizes übertrafen ebenfalls die Erwartungen. Die Führungskräfte beurteilten also sowohl ihre Geschäftslage als auch die Aussichten für die kommenden sechs Monate besser als zuletzt.

Im Bauhauptgewerbe ist der Index ebenfalls auf ein neues Rekordniveau gestiegen. Auch im Großhandel verbesserte sich das Geschäftsklima erneut, weil die Geschäftserwartungen deutlich anzogen. Die Einzelhändler dagegen waren weniger zufrieden mit ihren laufenden Geschäften und auch nicht mehr ganz so optimistisch. "Beide Komponenten liegen jedoch weiterhin auf einem sehr hohen Niveau", erklärten die Konjunkturforscher.

ts

1/4

"Ausgelassene Partystimmung" Das sagen die Experten zum neuen Ifo-Rekord

Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW

Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW