Flagge Frankreich

Frankreichs Wirtschaft schrumpft

Stand: 31.01.2020, 10:54 Uhr

Frankreichs Wirtschaft ist vor der Jahreswende überraschend geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) verringerte sich zwischen Oktober und Dezember um 0,1 Prozent zum Vorquartal, wie das Statistikamt Insee am Freitag mitteilte. Im Sommer sprang noch ein Plus von 0,3 Prozent heraus. Experten hatten für das vierte Quartal ein Plus von 0,2 Prozent erwartet. Der private Konsum, der in Frankreich traditionell eine wichtige Konjunkturstütze ist, legte im vierten Quartal lediglich um 0,2 Prozent zu. Die Investitionen der Firmen stiegen um 0,3 Prozent. Dass Firmen jedoch stärker auf Lagerhaltung zurückgriffen als neue Produkte herzustellen, drückte die Wirtschaftsleistung.