Container im Hafen

DIW: Deutschland vor der Rezession

Stand: 28.08.2019, 14:01 Uhr

Die deutsche Wirtschaft laut dem DIW-Institut im laufenden dritten Quartal in die Rezession rutschen. Das Bruttoinlandsprodukt dürfte um 0,2 Prozent fallen, sagten die Experten. Bereits im Frühjahr hatte es ein Minus von 0,1 Prozent gegeben. Bei zwei Rückgängen in Folge wird von einer Rezession gesprochen. "Die Industrie steckt in der Krise und zieht langsam aber sicher auch die Dienstleister mit hinein", sagte DIW-Konjunkturchef Claus Michelsen. Die Nachfrageschwäche in wichtigen Absatzmärkten belastet demnach die exportabhängige Industrie.