Büume mit leuchtendem Herbstlaub vor blauem Himmel

Zeit umzuschichten? Aktien für den Börsenherbst

Stand: 25.05.2018, 14:17 Uhr

Es ist Frühling - doch an der Börse ist schon der Herbst ausgebrochen. Der Herbst des Börsenzyklus, die so genannte spätzyklische Phase, zeichnet sich durch ein hohes Wirtschaftswachstum, anziehende Inflation und steigende Zinsen aus.

Genau bei der Entwicklung der Leitzinsen sehen Fondsmanager die größten Risiken. Laut einer Umfrage von Bank of America Merrill Lynch befürchtet fast ein Drittel der Befragten, dass es die Fed beziehungsweise die EZB bei der Straffung der Geldpolitik übertreiben könnten. Die Furcht vor einem Handelskrieg hat dagegen für die befragten Marktteilnehmer an Bedeutung verloren.

Vielmehr sorgen sich die Fondsmanager auch vor steigenden Ölpreisen in Richtung 100 Dollar, ausgelöst durch geopolitische Verwerfungen, und einem Crash an den Kreditmärkten.

Spätzyklische und defensive Aktien im Blick

Zu einem weit fortgeschrittenen Zeitpunkt des Börsenzyklus' laufen erfahrungsgemäß eher so genannte spätzyklische und defensive Titel überdurchschnittlich. Zu den Spätzyklikern zählen Rohstofftitel, die in den USA im laufenden Jahr dabei sind, den Technologiewerten den Rang abzulaufen. Pharma-, Gesundheits- und Nahrungsmittelaktien gelten dagegen als defensive Titel.

Nachholbedarf für Gesundheits- und Nahrungsmittelaktien

Denn an Nahrung und Gesundheit sparen Konsumenten eher an letzter Stelle. Der Kauf eines neuen Autos kann dagegen häufig aufgeschoben werden.

Laut der Umfrage von Bank of America Merrill Lynch sind die Sektoren Nahrungsmittel und Gesundheit derzeit bei Fondsmanagern noch stark untergewichtet. Das könnte für flexible Anleger eine Chance sein.

ME

1/8

Wie man in Gesundheits- und Nahrungsmittelaktien investieren kann Aktien und ETFs

<strong>Johnson & Johnson</strong><br/>Im Gesundheitsbereich ist die amerikanische Johnson & Johnson (Bebe, Olynth, Penaten) mit einem Börsenwert von umgerechnet 280 Milliarden Euro die Nummer 1.: Kursverlauf am Börsenplatz Nyse für den Zeitraum 1 Jahr

Johnson & Johnson
Im Gesundheitsbereich ist die amerikanische Johnson & Johnson (Bebe, Olynth, Penaten) mit einem Börsenwert von umgerechnet 280 Milliarden Euro die Nummer 1.