1/6

Die Marken von General Motors

GMC Canyon

GMC
Die General Motors Company wurde 1911 gegründet. In den Anfangszeiten wurden unter der Marke auch Omnibusse und LKW verkauft. Heute beschränkt sich der Vertrieb auf Pick-up-Trucks, Kleintransporter und SUVs.

Die Marken von General Motors

GMC Canyon

GMC
Die General Motors Company wurde 1911 gegründet. In den Anfangszeiten wurden unter der Marke auch Omnibusse und LKW verkauft. Heute beschränkt sich der Vertrieb auf Pick-up-Trucks, Kleintransporter und SUVs.

Chevrolet Camaro

Chevrolet
Die Marke Chevrolet wurde 1911 von einem Schweizer Rennfahrer gegründet. Seit 1918 gehört Chevrolet zum GM-Konzern, bis dahin war es ein eigenständiger Automobilhersteller.

Cadillac XT6

Cadillac
Die Marke Cadillac beschränkt sich auf das Premiumsegment. Das Unternehmen wurde 1902 gegründet und recht schnell, nach gut zehn Jahren, von General Motors übernommen.

Buick Avenir

Buick
Die Traditionsmarke zielt laut GM vor allem gegen Lexus, Toyotas Luxusmarke. Der Autobauer wurde 1903 gegründet und gehört seit der Gründung von GM im Jahr 1910 zum Konzern.

Boajun 310

Baojun
Baojun ist eine noch recht junge Automarke. Seit 2010 produziert die Firma in China PKWs. Dort sind seit 2017 auch kleine Elektrowagen mit vergleichsweise hoher Reichweite erhältlich. Baojun gehört zum Joint Venture zwischen GM und SAIC Motor, SAIC-GM-Wuling.

Wuling Sunshine

Wuling
Wuling ist ebenfalls eine Automarke aus der Volksrepublik, die 2007 eingeführt wurde. Der Autobauer entstand aus einer schon früher gegründeten Firma. Seit 2000 nehmen die Produktionszahlen des Autobauers massiv zu. Wie Baojun ist Wuling ebenfalls Teil des Joint Ventures SAIC-GM-Wuling.