1/8

Die PKW-Marken von Renault-Nissan-Mitsubishi

Renault K ZE

Renault
Der französische Hersteller wurde 1898 gegründet und ist seit der Allianz mit Nissan und Mitsubishi einer der weltweit größten Autohersteller. Auch im Motorsport findet man Renault wieder - Die Franzosen stellen ein Team in der Formel 1.

Die PKW-Marken von Renault-Nissan-Mitsubishi

Renault K ZE

Renault
Der französische Hersteller wurde 1898 gegründet und ist seit der Allianz mit Nissan und Mitsubishi einer der weltweit größten Autohersteller. Auch im Motorsport findet man Renault wieder - Die Franzosen stellen ein Team in der Formel 1.

Nissan IMS Präsentation auf der NAIAS 2019, Detroit

Nissan
Nissan ist ein japanischer Autohersteller, der im Nikkei 225 gelistet ist. Nach Toyota und Honda ist er der nach Börsenwert drittgrößte japanische Autobauer.

Dacia Duster 1.5 Blue dci Prestige

Dacia
Der Autobauer Dacia wurde 1966 in Rumänien gegründet. Vor allem nach der Finanzkrise 2008 gelang Dacia der Durchbruch auf dem europäischen Markt. Dacia verkauft günstige Autos mit solider Technik. Der Wertverlust bei einem Dacia ist im Vergleich zu vielen anderen Marken deutlich geringer.

Mitsubishi L200

Mitsubishi
Der japanische Automobilhersteller wurde einst als Schifffahrtsunternehmen gegründet, erst später konzentrierte man sich auf den Autobau. Seit 2016 ist Nissan mit 34 Prozent Teil der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz.

Carlos Tavares 2012 neben einem Renault Alpine A110-50 Concept Car in Monte Carlo

Alpine
Die französische Sportwagenmarke wurde 1955 gegründet und wurde von Renault übernommen. Seitdem werden die Sportwagen unter dem Namen Renault Alpine vertrieben.

Infiniti Q50 Eau Rouge

Infiniti
Infiniti ist das, was Lexus bei Toyota ist: Die Luxusmarke. In den USA und Kanada startete der Verkauf von Infiniti-Fahrzeugen 1989. Danach expandierten die Verkäufe weltweit, auch nach Europa.

Lads Vesta Cross

Lada
Der größte PKW-Hersteller aus Russland ist vor allem für den Lada Niva bekannt. Ein kleiner Geländewagen, der so ziemlich jeder Belastung Stand hält. Der 1966 gegründete Autobauer gehört seit 2008 zu einem Teil zu Renault-Nissan-Mitsubishi, die anderen Teile sind in Besitz einer russischen Staatsfirma, der Firmengruppe Troika Dialog und Mitarbeitern. Acht Prozent der Anteile sind breit gestreut.

Datsun redi-GO

Datsun
Der japanische Automobilhersteller wurde 1933 gegründet und ist damit die älteste japanische Automarke. Zwischenzeitlich wurde beschlossen, die Marke Datsun auslaufen zu lassen. 2012 entschied man sich, die Marke wiederzubeleben und die Fahrzeuge in Schwellenländern zu verkaufen.