BMW, Daimler, Audi, Porsche, VW
Audio

Deutsche Autobauer haben Post aus Brüssel

Stand: 05.04.2019, 14:09 Uhr

VW, Daimler und BMW sehen sich nach langwierigen Ermittlungen der EU-Kartellwächter mit detaillierten Vorwürfen konfrontiert. Die EU-Kommission verdächtigt die Autokonzerne, durch Absprachen Wettbewerb bei der Verringerung von Abgasen vermieden zu haben.

Man habe eine entsprechende Mitteilung an die Hersteller geschickt, teilte die EU-Kommission am Freitag in Brüssel mit. Die betroffenen Autohersteller kündigten an, die Vorwürfe zu prüfen.

Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
169,34
Differenz relativ
-0,49%
BMW ST: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
67,41
Differenz relativ
-0,74%
Daimler: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
48,42
Differenz relativ
-1,42%