Bremslichter von Auto die im Stau stehen

Daimler/BMW/VW: Diesel-Softwareupdates verzögern sich

Stand: 27.08.2018, 07:34 Uhr

Die von der Industrie versprochenen Softwareumrüstungen für Alt-Diesel werden sich einem Medienbericht zufolge bis weit in das Jahr 2019 ziehen. Zwar erklärten Daimler, BMW und Audi auf Anfrage des "Handelsblattes", bis 1. September die von Verkehrsminister Scheuer geforderten Softwareupdates vorzulegen.

Doch die Umrüstung der rund zwei Millionen Autos werde sich nach übereinstimmenden Aussagen bis weit in das kommende Jahr ziehen. Die ursprünglich auf dem Dieselgipfel 2017 versprochene Zusage, bis Ende 2018 alle Diesel umgerüstet zu haben, lasse sich damit nicht halten.