1/8

Steigt der Bitcoin auf eine Million Dollar? Prognosen aus der Kryptowelt

Goldman Sachs-Schriftzug, im Hintergrund die amerikanische Flagge

Goldman Sachs
Vom kometenhaften Aufstieg des Bitcoins dürften sich selbst die cyber-affinen Experten der US-Investmentbank Goldman Sachs überrollt fühlen. Sie hatten zur Jahresmitte einst geweissagt, der Bitcoin-Kurs sei bei 8.000 Dollar gedeckelt. Der Deckel ist längst weggeflogen.

Steigt der Bitcoin auf eine Million Dollar? Prognosen aus der Kryptowelt

Goldman Sachs-Schriftzug, im Hintergrund die amerikanische Flagge

Goldman Sachs
Vom kometenhaften Aufstieg des Bitcoins dürften sich selbst die cyber-affinen Experten der US-Investmentbank Goldman Sachs überrollt fühlen. Sie hatten zur Jahresmitte einst geweissagt, der Bitcoin-Kurs sei bei 8.000 Dollar gedeckelt. Der Deckel ist längst weggeflogen.

Saxo Bank Zentrale in Kopenhagen

Saxo Bank
Während viele Banken die Kryptowährungen gar nicht bewerten wollen und daher auch keine Prognosen zu möglichen Kursentwicklungen angeben, hat die dänische Saxo-Bank mit Analyst Kay Van-Petersen einen echten Fan. Er geht davon aus, dass der Bitcoin in zehn Jahren mindestens 100.000 US-Dollar wert ist.

Dennis Porto

Dennis Porto
Der Harvard-Forscher kommt ebenfalls auf eine Schätzung von 100.000 Euro. Porto hat den Bitcoin-Preis durch die Anwendung des Moore'schen Gesetzes prognostiziert. Das „Gesetz“ geht auf Intel-Gründer Gordon Moore zurück, der damit die exponentiellen Steigerungen von digitalen Technologien beschreibt. Die Anwendung auf den Bitcoin-Preis erscheint bisher zutreffend. Danach hat sich der Bitcoin-Preis bisher alle acht Monate verdoppelt. Bis 2021 läge er dann bei 100.000 Dollar.

Ronnie Moas

Ronnie Moas
Auch der Gründer und Direktor des Finanzhauses Standpoint Research traut dem Bitcoin in den kommenden zehn Jahren viel zu. Mit 50.000 Dollar liegt seine Prognose aber nur halb so hoch.

Michael Novogratz

John McAfee

John McAfee
Der Entwickler der gleichnamigen Antivirensoftware toppt auch diese Prognosen noch deutlich. Sein Kursziel für den Bitcoin liegt bei 500.000 Dollar. Und es soll nicht erst in zehn, sondern schon in drei Jahren erreicht werden. Sein Unternehmen MGT Capital Investments betreibt selbst Mining der Kryptowährung und ist nach eigenen Angaben einer der größten Miner in den USA.

Wences Casares

Wences Casares
Der Gründer des Bitcoin-Bezahldienstes Xapo und Mitglied im Vorstand von Paypal hat derzeit die markanteste Prognose für den Kurs der Krypto-Währung parat: Eine Million Dollar wird laut Casares ein Bitcoin wert sein - wann, bleibt allerdings offen.

Mehr zum Thema:
Bitcoin und andere Kryptos

Bitcoin in US-Dollar: Kursverlauf am Börsenplatz Forex vwd für den Zeitraum 5 Jahre

Bitcoin in US-Dollar