Bitcoin-Blase

Bitcoin: Sind die 11.000 erst der Anfang?

Stand: 25.06.2019, 07:32 Uhr

Der Bitcoin hat die Marke von 11.000 Dollar zurückerobert. Am Dienstagmorgen notiert die älteste Kryptowährung der Welt laut der Plattform CoinMarketCap bei 11.250 Dollar, das ist ein Plus von 4,6 Prozent. Als wesentlicher Kurstreiber gilt weiterhin das von Facebook geplante Digitalgeld Libra. "Getragen von einer Welle der Euphorie steht einem Kursniveau von 12.000 Dollar aktuell wenig im Weg", glaubt etwa Bitcoin-Experte Timo Emden.

Die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen aber auch: Mit raschen Richtungswechseln und Gewinnmitnahmen ist bei einer solchen Bitcoin-Rally jederzeit zu rechnen. Zumal vielleicht dem einen oder anderen Bitcoin-Anleger demnächst aufgehen könnte, dass Libra gar keine neue Kryptowährung ist, da sie nicht auf einer offenen Blockchain beruht, sondern mehr ein Bezahlsystem wie PayPal.