Bitcoin-Zeichen

Bitcoin-Erholungsrally setzt sich fort

Stand: 27.10.2019, 10:55 Uhr

Die Kryptowährung Bitcoin hat am Samstag ihre Rally nach dem Mehrmonatstief am Mittwoch fortgesetzt. In der Nacht auf Samstag kletterte der Kurs der ältesten und bekanntesten Digitalwährung zeitweise sogar über die Marke von 10.000 Dollar, konnte dieses Niveau aber nicht halten. Zuletzt kostete ein Bitcoin auf der Handelsplattform Bitstamp rund 9.400 Dollar und damit noch mal zirka 900 Dollar oder rund zehn Prozent mehr als noch am Freitagabend.

Bis Mittwoch war der Bitcoin noch deutlich unter Druck gestanden - der Kurs fiel bei Bitstamp bis auf 7.293 Dollar und damit den tiefsten Stand seit Mai. Am Freitagnachmittag setzte aber eine heftige Gegenbewegung ein, die den Kurs um rund 2.100 Dollar beziehungsweise fast 30 Prozent nach oben trieb. Wie meistens bei den starken Ausschlägen bei Kryptowährungen gab es keinen klaren fundamentalen Grund.