1/10

"Beliebteste" Fonds mit Schlagseite Chartserie

<strong>DWS Top Dividende</strong><br/>Einer der größten und bekanntesten Fonds hat die Börsenhausse der vergangenen Jahr fast verpasst. Dafür hat die Fokussierung auf dividendenstarke Großkonzerne im vergangenen Jahr nur kleine Verluste von knapp drei Prozent beim Fonds enstehen lassen. Viele Anleger dürften da aufgeatmet haben.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

DWS Top Dividende
Einer der größten und bekanntesten Fonds hat die Börsenhausse der vergangenen Jahr fast verpasst. Dafür hat die Fokussierung auf dividendenstarke Großkonzerne im vergangenen Jahr nur kleine Verluste von knapp drei Prozent beim Fonds enstehen lassen. Viele Anleger dürften da aufgeatmet haben.

"Beliebteste" Fonds mit Schlagseite Chartserie

<strong>DWS Top Dividende</strong><br/>Einer der größten und bekanntesten Fonds hat die Börsenhausse der vergangenen Jahr fast verpasst. Dafür hat die Fokussierung auf dividendenstarke Großkonzerne im vergangenen Jahr nur kleine Verluste von knapp drei Prozent beim Fonds enstehen lassen. Viele Anleger dürften da aufgeatmet haben.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

DWS Top Dividende
Einer der größten und bekanntesten Fonds hat die Börsenhausse der vergangenen Jahr fast verpasst. Dafür hat die Fokussierung auf dividendenstarke Großkonzerne im vergangenen Jahr nur kleine Verluste von knapp drei Prozent beim Fonds enstehen lassen. Viele Anleger dürften da aufgeatmet haben.

<strong>Hausinvest</strong><br/>In turbulenten Börsenzeiten geraten Immobilienfonds wieder mehr ins Blickfeld der Anleger. Der Fonds der Commerz Real, Tochter der Commerzbank steht stellvertretend dafür. Solide rund zwei Prozent erwirtschaftet der Fonds Jahr für Jahr, so auch 2018. Betongold wirkt in Phasen der Unsicherheit besonders schwer - auch im Wertpapierdepot.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

Hausinvest
In turbulenten Börsenzeiten geraten Immobilienfonds wieder mehr ins Blickfeld der Anleger. Der Fonds der Commerz Real, Tochter der Commerzbank steht stellvertretend dafür. Solide rund zwei Prozent erwirtschaftet der Fonds Jahr für Jahr, so auch 2018. Betongold wirkt in Phasen der Unsicherheit besonders schwer - auch im Wertpapierdepot.

<strong>UniRBA Welt 38/200</strong><br/>Auch der weltweit investierende Aktienfonds von Union Investment hat sich im vergangenen Jahr mit einem Minus von acht Prozent vergleichsweise wacker geschlagen. Das entspricht in etwa der Wertentwicklung des Weltindex MSCI World. Der Fonds ist im vergangenen Jahr auf rund zwei Milliarden Euro angewachsen.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

UniRBA Welt 38/200
Auch der weltweit investierende Aktienfonds von Union Investment hat sich im vergangenen Jahr mit einem Minus von acht Prozent vergleichsweise wacker geschlagen. Das entspricht in etwa der Wertentwicklung des Weltindex MSCI World. Der Fonds ist im vergangenen Jahr auf rund zwei Milliarden Euro angewachsen.

<strong>PrivatFonds: Kontrolliert<br/></strong>Wie gut im Milliardenmischfonds von Union Investment das Risiko kontrolliert wird, darüber müssen sich Anleger selbst ein Bild machen. Der Fonds hat im vergangenen Jahr rund sieben Prozent verloren. Da aber in den Vorjahren nicht wirklich von der Börsen-Hausse profitiert wurde, ist damit die positive Performance von gleich drei Jahren vernichtet worden. Mit jährlichen Kosten von rund zwei Prozent ist das Produkt zudem nicht gerade billig.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

PrivatFonds: Kontrolliert
Wie gut im Milliardenmischfonds von Union Investment das Risiko kontrolliert wird, darüber müssen sich Anleger selbst ein Bild machen. Der Fonds hat im vergangenen Jahr rund sieben Prozent verloren. Da aber in den Vorjahren nicht wirklich von der Börsen-Hausse profitiert wurde, ist damit die positive Performance von gleich drei Jahren vernichtet worden. Mit jährlichen Kosten von rund zwei Prozent ist das Produkt zudem nicht gerade billig.

<strong>Vermögensmanagement Balance AF<br/></strong>Rund acht Milliarden verwaltet der Fonds von Allianz Global Investors inzwischen. Das Management investiert annähernd zu gleichen Teilen in Aktien- und Rentenpapiere, und zwar in der Regel über Einzelfonds. Die Kosten von 2,4 Prozent jährlich für die Dachfondskonstruktion haben sich für Anleger nicht wirklich rentiert, der Fonds hat 2018 rund drei Prozent eingebüßt.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

Vermögensmanagement Balance AF
Rund acht Milliarden verwaltet der Fonds von Allianz Global Investors inzwischen. Das Management investiert annähernd zu gleichen Teilen in Aktien- und Rentenpapiere, und zwar in der Regel über Einzelfonds. Die Kosten von 2,4 Prozent jährlich für die Dachfondskonstruktion haben sich für Anleger nicht wirklich rentiert, der Fonds hat 2018 rund drei Prozent eingebüßt.

<strong>Deka Dividendenstrategie CF</strong><br/>Dividendenstarke Titel im Portfolio haben auch den Deka-Fonds im vergangenen Jahr vor allzu großen Verlusten bewahrt, sie lagen bei acht Prozent. Das Management investiert hier in internationale Blue Chips mit hoher Dividendenrendite wie die Schweizer Novartis, aber auch US-Konzerne wie Pfizer. Die Drei-Jahres-Performance von rund neun Prozent ist dennoch nicht berauschend.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

Deka Dividendenstrategie CF
Dividendenstarke Titel im Portfolio haben auch den Deka-Fonds im vergangenen Jahr vor allzu großen Verlusten bewahrt, sie lagen bei acht Prozent. Das Management investiert hier in internationale Blue Chips mit hoher Dividendenrendite wie die Schweizer Novartis, aber auch US-Konzerne wie Pfizer. Die Drei-Jahres-Performance von rund neun Prozent ist dennoch nicht berauschend.

<strong>UniGlobal<br/></strong>Seit Jahrzehnten hat der Fonds seinen festen Platz in vielen Depots deutscher Anleger, und wird auch beim Riester-Produkt von Union Investment eingesetzt. Das Konzept weltweit in Aktien zu investieren geht im Prinzip weiter auf. Trotz Verlusten von 5,6 Prozent im vergangenen Jahr hat der Fonds auf drei Jahre 24 Prozent, auf fünf Jahr 45 Prozent an Wert gewonnen.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

UniGlobal
Seit Jahrzehnten hat der Fonds seinen festen Platz in vielen Depots deutscher Anleger, und wird auch beim Riester-Produkt von Union Investment eingesetzt. Das Konzept weltweit in Aktien zu investieren geht im Prinzip weiter auf. Trotz Verlusten von 5,6 Prozent im vergangenen Jahr hat der Fonds auf drei Jahre 24 Prozent, auf fünf Jahr 45 Prozent an Wert gewonnen.

<strong>Flossbach v. Storch Multiple Opportunities</strong><br/>Massiv vermarktet wurde und wird der Flaggschiff-Fonds der Kölner Vermögensverwaltung, er ist auf gewaltige zwölf Milliarden Euro angewachsen. Dass Größe kein Nachteil sein muss, konnte das Management im vergangenen Jahr (fast) beweisen. Der Verlust hielt sich mit 3,8 Prozent in Grenzen. Das Management kann hier frei zwischen verschiedenen Anlageklassen justieren. Der Fonds hat in den vergangenen zehn Jahren nie mehr als zwölf Prozent vom jeweiligen Hoch verloren, ein sehr guter Wert.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

Flossbach v. Storch Multiple Opportunities
Massiv vermarktet wurde und wird der Flaggschiff-Fonds der Kölner Vermögensverwaltung, er ist auf gewaltige zwölf Milliarden Euro angewachsen. Dass Größe kein Nachteil sein muss, konnte das Management im vergangenen Jahr (fast) beweisen. Der Verlust hielt sich mit 3,8 Prozent in Grenzen. Das Management kann hier frei zwischen verschiedenen Anlageklassen justieren. Der Fonds hat in den vergangenen zehn Jahren nie mehr als zwölf Prozent vom jeweiligen Hoch verloren, ein sehr guter Wert.

<strong>AriDeka CF</strong><br/>Bereits seit 1962 besteht der Fonds des Sparkassen-Systems und ist damit einer der ältesten und nach wie vor beliebtesten im deutschen Fondsmarkt. Performanceseitig ist der Fonds nicht erste Wahl: 2018 fielen trotz der weltweiten Ausrichtung 11,4 Prozent Verlust an. Wodurch die Drei-Jahres-Performance auf 8,7 Prozent zusammengeschrumpft ist. : Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

AriDeka CF
Bereits seit 1962 besteht der Fonds des Sparkassen-Systems und ist damit einer der ältesten und nach wie vor beliebtesten im deutschen Fondsmarkt. Performanceseitig ist der Fonds nicht erste Wahl: 2018 fielen trotz der weltweiten Ausrichtung 11,4 Prozent Verlust an. Wodurch die Drei-Jahres-Performance auf 8,7 Prozent zusammengeschrumpft ist.

<strong>DekaFonds CF</strong><br/>Das gilt verschärft für einen weiteren Sparkassen-Fonds, der Milliarden an Anlegergeldern seit Jahrzehnten verwaltent. Der Fonds investiert zu 85 Prozent in Dax-Titel und seine Performancekurve folgt dem deutschen Leitindex auch annnähernd. Auf Sicht mehrerer Jahre hängt der Index den Fonds freilich ab, immerhin berappen Anleger ja auch alljährlich 1,4 Prozent Gebühren.: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 1 Jahr

DekaFonds CF
Das gilt verschärft für einen weiteren Sparkassen-Fonds, der Milliarden an Anlegergeldern seit Jahrzehnten verwaltent. Der Fonds investiert zu 85 Prozent in Dax-Titel und seine Performancekurve folgt dem deutschen Leitindex auch annnähernd. Auf Sicht mehrerer Jahre hängt der Index den Fonds freilich ab, immerhin berappen Anleger ja auch alljährlich 1,4 Prozent Gebühren.