Türkische 100- und 200-Lira-Scheine

Türkische Lira erneut auf Talfahrt

Stand: 12.04.2019, 14:08 Uhr

Aus Furcht vor einer weiteren Talfahrt der türkischen Wirtschaft verkaufen Anleger die Landeswährung. Der Euro verteuerte sich um 1,9 Prozent auf 6,5754 Lira. Der türkische Börsenleitindex fiel entgegen dem europäischen Trend um etwa ein Prozent. Türkische Staatsanleihen flogen ebenfalls aus den Depots. Investoren bezweifeln, dass das milliardenschwere Konjunkturpaket der Regierung in Ankara den gewünschten Effekt erzielt. Finanzminister Berat Albayrak hatte am Mittwoch unter anderem Hilfen für die Banken und Steuererleichterungen angekündigt.