Russischer 100-Rubelschein

Trump setzt Rubel unter Druck

Stand: 30.11.2018, 10:29 Uhr

Die Absage von US-Präsident Donald Trump für ein Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin schwächt den Rubel. Ein Dollar verteuerte sich im Gegenzug um gut ein halbes Prozent auf 66,65 Rubel. Auch im Vergleich zum Euro gab die russische Währung nach.

Trump hat am Donnerstag einem lange vorbereiteten Treffen mit Putin am Rande des Gipfels der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) in Argentinien am Freitag und Samstag überraschend eine Absage erteilt. Als Grund nannte er die verschärften Spannungen im Ukraine-Konflikt.