Blaue Schuhe auf Zalando-Karton

Zalando mit Ausbruchsversuch

Stand: 05.07.2019, 14:11 Uhr

Die im MDax notierten Zalando-Aktien sind am Freitagmittag auf den höchsten Stand seit zwei Monaten geklettert. Die Papiere des Onlinehändlers gewannen zeitweise bis zu 6,8 Prozent.

Analystin Georgina Johanan von der Investmentbank JPMorgan stockte ihre operative Ergebnisschätzung für das Gesamtjahr in einem aktuellen Ausblick für das zweite Quartal um 11 Prozent auf. Die Expertin liegt mit dem erwarteten Ebit von 213 Millionen Euro nun im oberen Bereich der Zielspanne des Konzerns. Mit einer Aufstockung der Jahresziele rechnet sie allerdings trotz wohl solider Quartalsergebnisse zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Dagegen spreche das schwankungsanfällige Umfeld.

Auch Goldman-Sachs-Experte Tushar Jain rechnet mit einer Bestätigung des Ausblicks, wenn Zalando am 1. August über das Quartal berichtet.