Zalando-Show auf dem Bread & Butter-Modefestival

Branche in Schwierigkeiten: Zalando auf Talfahrt

Stand: 17.12.2018, 17:39 Uhr

Die Aktien von Zalando knickten am Montag um heftige 11,6 Prozent ein. Der britische Wettbewerber Asos hat sein Umsatzziel von plus 20 bis 25 auf nur noch "etwa 15" Prozent gesenkt - und machte eine "deutliche Verschlechterung" der Geschäftslage im November dafür verantwortlich. Händlern zufolge blieben die Briten im vergangenen Monat beim Umsatz und der Margenentwicklung deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Ein Marktteilnehmer betonte, der Schritt zeige, dass sich der Online-Handel der schlechten Stimmung im stationären Handel nicht entziehen kann - ein schlechtes Omen für Zalando. Das warme Wetter hatte in den vergangenen Monaten der Branche stark zugesetzt. Auch Boss-Titel verlieren.