Xing-Logo
Audio

Ungebrochen auf Rekordkurs Xing: Wieder viele neue Mitglieder

Stand: 23.02.2018, 11:52 Uhr

Das Karrierenetzwerk aus dem TecDax bleibt weiter im Wachstumsmodus. Allerdings macht Erfolg anspruchsvoll. Denn auch die Erwartungen des Marktes steigen mit.

Xing: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
274,50
Differenz relativ
+3,20%

Das führt dazu, dass die Aktie des Unternehmens am Morgen trotz gewohnt hoher Wachstumszahlen im vergangenen Jahr den Rückwärtsgang einlegt und zu den Verlierern im TecDax gehört. Nicht dass die Anleger für das Xing-Papier nicht schon reichlich Vorschusslorbeeren verteilt hätten - erst am Vortag war die Aktie nach einer positiven Analystenstudie deutlich angestiegen.

Überhaupt zeigt gerade der mittelfristige Blick auf den Chart, dass das Papier des Hamburger Karrierenetzwerks zu den absoluten Lieblingen der Börse gehört. Die aktuellen Zahlen müssen in diesem Kontext gesehen werden. Sie sind gut, aber sie bieten der Börse eben aktuell kein neues, positives Überraschungsmomentum mehr.

Zwei Millionen neue Nutzer

Beispielsweise auch nicht die Nachricht, dass Xing weiterhin von einem starken Zulauf neuer Nutzer profitiert. Rund zwei Millionen haben sich 2017 neu angemeldet, so viele wie noch nie bisher. Und das in einem wettbewerbsintensiven Umfeld, denn Jobsuche und Networking per Internet sind heute Standard.

Smartphone mit Xing-Logo vor Burda-Media-Screenshot

xing burda. | Quelle: picture-alliance/dpa

Nach vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 26 Prozent auf 187,7 Millionen Euro. Analysten hatten im Mittel mit 184,5 Millionen Euro etwas konservativer geschätzt. Das Ebitda lag hingegen mit 58,4 Millionen Euro fast genau wie erwartet. Netto stieg das Ergebnis um rund zehn Prozent auf 25,91 Millionen Euro.

Xing mit Sitz in Hamburg ist mehrheitlich im Besitz des Burda Medienhauses. 32,92 Prozent sind im Streubesitz, den Rest halten institutionelle Anleger.

rm