5G-Logo auf Smartphonebildschirm

Xiaomi will 5G-Markt aufmischen

Stand: 24.02.2019, 17:50 Uhr

Der chinesische Smartphone-Aufsteiger Xiaomi hat auf der Mobilfunk-Messe in Barcelona ein 5G-Smartphone enthüllt, das nur 599 Euro kosten soll. Das Telefon mit dem Namen "Mi Mix3 5G" ist eines der ersten Geräte, die den künftigen superschnellen Datenfunk unterstützen. Es soll im Mai auf den Markt kommen. Mit dem Günstig-Smartphone wollen die Chinesen die Konkurrenz unter Druck setzen. Marktführer Samsung kündigte vor wenigen Tagen ebenfalls eine 5G-Version seines Top-Modells 10S für den Sommer an, ein Preis wurde aber bisher noch nicht mitgeteilt.