Wirecard

Wirecard: UBS senkt den Daumen

Stand: 25.09.2019, 09:16 Uhr

Unter Druck geraten ist die Aktie von Wirecard. Die Schweizer Großbank UBS hat das Papier des Zahlungsabwicklers von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 160 auf 151 Euro gesenkt. Analyst Hannes Leitner sieht in einer am Mittwoch vorliegenden Studie nur noch begrenztes Aufwärtspotenzial für die Aktie des Zahlungsdienstleisters. Die organischen Wachstumskennziffern begännen sich abzuschwächen. Dies begrenze den Spielraum für einen höheren Ausblick.