Markus Braun, CEO Wirecard

Wirecard und Softbank-Tochter Brightstar kooperieren

Stand: 02.09.2019, 08:22 Uhr

Der Online-Zahlungsabwickler Wirecard hat mit dem Mobilfunkdienstleister Brightstar eine Zusammenarbeit vereinbart. Künftig sollen digitale Finanzdienstleistungen über die Brightstar-Plattform bevorzugt von Wirecard abgewickelt werden, teilte der Dax-Konzern mit. Weitere Kooperationsmöglichkeiten würden geprüft. "Wir erwarten aus dieser Partnerschaft ein erhebliches Transaktionsvolumen", erklärte Wirecard, ohne das genauer zu beziffern. Brightstar gehört zum japanischen Technologieriesen Softbank, der im Frühjahr mit 900 Millionen Euro bei Wirecard eingestiegen war.